Herbstfeuer 2014 Zesch Am See

Unser Herbstfeuer am 3. Oktober fand auch in diesem Jahr wieder den Zuspruch der Leute aus Funkenmühle, Lindenbrück und Zesch am See.

Die Feierlaune zu diesem traditionellen Fest hatte viele Gäste, große und kleine, junge und alte, auf den Dorfanger von Zesch am See angelockt.

Ganz besonders wurde das lodernde Feuer in der neuen Feuerschale, die von Heiko Kiwitt fachmännisch mit dicken Holzscheiden beschickt war, in seiner vollen Schönheit von den Gästen bewundert. Die wohlige Wärme bis in die Pavillons und an den Sitzbänken rund um das Feuer, dazu Disco-Musik für die vielen Tanzlustigen konnte auch in diesem Jahr nicht getoppt werden.

Bratwurst, Steaks- und Getränkestände waren von Anfang an umlagert, dazu Bier und andere Genüsslichkeiten wie Sekt, Wein und Cocktails fanden regen Zuspruch. Bei guter Laune wurde bis in die Nacht hinein gefeiert.

Der Verein „Am Mühlenfließ“ e.V. und der Ortsbeirat bedanken sich bei den Helfern am Imbissstand und dem Getränkestand, Gudrun und Wolfgang Dickmann, Gitti und Wolfgang Pietzker, Angelika und Gerhard Hiller, Robin Lewinsohn, Christel Schusch, Peter Grosse, Sebastian Klär, Frau Götze und dem Team um Heike Vetter ganz besonders. Vorbereitet und betreut wurde das Herbstfeuer in Zesch vom Vorstand des Vereins „Am Mühlenfließ“ e.V und dem Ortsbeirat. Die junge Tradition müssen wir weiter ausbauen, um das Miteinander der Bürger im OT Lindenbrück weiter zu festigen.

 

Brigitte Krawczyk
Verein „Am Mühlenfließ“ e.V.
Zesch am See, 03. Okt. 2014

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>